Aberdeen Angus

Das erstmals um 1870 in Ostschottland gezüchtete Aberdeen Angus ist eine wirklich besondere Rinderrasse. Überaus robust und anpassungsfähig auf die unterschiedlichsten Bedingungen, verfügt es gleichzeitig über einen sehr sanftmütigen und friedfertigen Charakter. Das Fell der genetisch hornlosen Rinder passt sich der Witterung an, weshalb eine ganzjährige Weidehaltung auch bei extremen Temperaturen problemlos möglich ist. Geburten verlaufen im Normalfall ohne Komplikationen und ohne menschliche Hilfe. Die Kälber ernähren sich ausschließlich von Muttermilch und Raufutter, auf zusätzliches Kraftfutter verzichten wir ganz bewusst.

Black Angus Rinder auf der Alm Mariazell
Aberdeen Angus Bio Steakfleisch perfekt gereift

Das dunkelrote Fleisch des Aberdeen Angus zeichnet sich durch eine zarte Faserung, eine schöne Marmorierung und nicht zuletzt durch ein hervorragendes Aroma aus. Es ist besonders zart und saftig und gilt daher in Feinschmeckerkreisen als ganz besondere kulinarische Spezialität.