Bistecca Fiorentina

Bistecca Fiorentina

Die unumgängliche Ausgangssituation für echtes Bistecca Fiorentina ist ein perfekt gereiftes T-Bone. Es sollte 4-5 cm dick und etwa 14 Tage gelegen sein. Vor dem Grillen sollte es auf Zimmertemperatur gebracht werden. Gewürzt wird erst nach dem Grillen. Als Heizenergie nimmt der Florentiner Eichenholz.

Das 5 cm dicke Fleisch benötigt bei 2 cm Abstand zur Glut etwa 7 bis 10 Minuten je Seite. Damit das Filetstück im Vergleich zum Rostbraten nicht zu durch wird, stellen viele Griller das Steak zuerst hochkant auf den Griller, aber auch Isolierung mittels Alufolie oder einem dünnen Knochen sind erlaubt! Zur Bestimmung des Garpunktes eignet sich wie immer beim Grillen die Handballenmethode.